Erfolgreich Wünschen

Du hast mit Sicherheit schon viel über Affirmationen, Glaubenssätze, “positiv denken” oder “wünschen beim Universum” gehört.

Und vielleicht fragst du dich, ob das alles das Gleiche ist oder ob es verschiedene Themen gibt, um sich den gewünschten Lebensstil zu kreieren. Es geht zumindest alles in die gleiche Richtung und hat mit dem Gesetz der Resonanz und der Quantenphysik zu tun.

Als “zertifizierter Erfolgreich Wünschen Coach” ist dies genau meine Mission: Frauen zu helfen, durch ihr positives Selbstbild, ihre Selbstliebe und ihren Fokus auf die von ihr gewünschten Ziele in ihre wahre Kraft & Grösse zu kommen und den Lifestyle und die Partnerschaft zu kreieren, von der sie träumt.

Zur Zeit bin ich im Aufbau eines 3-Monats-Coachings für Frauen, wo ich mein Wissen und meine Erfahrung aus fast 20 Jahren weitergebe und so den Lifestyle von vielen Frauen auf einen neuen Level bringe.

Ich werde an dieser Stelle wieder informieren, sobald ich die ersten Teilnehmerinnen in mein Coaching aufnehmen werde.

Bis dahin, Herzensgrüsse

Susanne

Einwandbehandlung

Kommunikation & Einwandbehandlung

Hast du das auch schon erlebt? Du hast deine Dienstleistung, dein Angebot oder dein Produkt präsentiert und dein Gegenüber ist sehr kritisch eingestellt und hat alle möglichen Einwände parat. Wie fühlst du dich dabei? Ist dein Selbstwert schon so gestärkt, dass dich das kalt lässt oder ist es oft so, dass dich Einwände verunsichern? Ob du genug selbstsicher bist oder dich verunsichern lässt – es gibt einige allgemein gültige Reaktionen auf Einwände, mit denen du die Situation klären kannst.

Zuerst zeige ich dir ein paar Reaktionen, die nicht empfehlenswert sind:
A) Ausweichen, flüchten resignieren. Du überlässt deinem Gegenüber das Feld und ziehst dich zurück. Da könnte durchaus der Eindruck entstehen, dass dein Angebot nicht gut genug ist oder dass du von der Materie nicht wirklich eine Ahnung hast.
B) Kampf, Angriff, »ja, aber…» -Sätze. Mit dieser Methode würdest du unnötig die Fronten verhärten und den Widerstand deines Gegenübers verstärken.

Was wir dir hier empfehlen ist weder Resignation noch Kampf, sondern dass du dich in die Lage deines Gegenübers hineinversetzest. Stell dich in Gedanken an seine Seite, gehe auf Augenhöhe mit ihm und gehe den Weg der Problemlösung mit ihm gemeinsam.

In der Praxis könnte das so aussehen:
1) Bedanke dich für den Einwand/kritische Frage und zolle deinem Gegenüber somit Anerkennung. Beispiel: «Vielen Dank für ihr Feedback.»
2) Stelle Fragen: «wie, wo, was, wann?» So bekommst du weitere Informationen. Achte darauf, dass du keine Fragen stellst, die dein Gegenüber in die Ecke drängt.
3 )Arbeite mit klugen Fragen das eigentliche Problem (Wahrheit) heraus. Oft liegt das Problem an einem ganz anderen Ort, als es zunächst scheinen mag. Es hat vielleicht nicht einmal etwas mir dir oder deiner Dienstleistung zu tun, sondern mit schlechten Erfahrungen in anderen Situationen.
4) Stelle deinem Gegenüber gezielte Fragen und hilf ihm so, mögliche Lösungen selber herauszufinden. Dies ist oft besser, als einfach eine Lösung anzubieten.

Auch wenn sich ein Einwand zunächst unangenehm anfühlt, so birgt er immer auch eine Gelegenheit bzw. einen Nutzen in sich. Wenn es dir gelingt, diesen gemeinsam mit deinem Gegenüber herauszuarbeiten, dann wird der ursprüngliche Einwand zum Gewinn für beide.

Es wird dich vermutlich nicht verwundern, dass diese respektvolle Einwandbehandlung nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Bereich, z.B. in deinen Beziehungen funktioniert. Ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe ist immer förderlich, ganz egal, um welches Problem es sich dabei handelt.

In meiner Ausbildung und persönlichem Coaching zeige ich dir viele Themen, die dich persönlich wachsen lassen und sowohl dein Business als auch deine Beziehungen auf den nächsten Level hieven. Wenn du dich dafür interessierst melde dich bei mir, um mehr darüber zu erfahren!

Susanne Reininghaus
Expertin für Gesundheit & Lebensstil

Arbeite mit Strategie

Erfolg durch strategisches Arbeiten

Viele Selbständige arbeiten nicht so gerne strategisch, weil sie froh sind, endlich keinen Chef mehr zu haben und ihre geschäftliche Freiheit geniessen möchten. Doch Strategien im Business sind wichtig. Sie helfen dir, gezielt deinen Weg zu gehen und ein wirklich erfolgreiches Business aufzubauen.
Strategisch zu arbeiten hat viel mit Planen zu tun und kann dir viel Zeit sparen. Nehmen wir mal den Verkauf. Wenn du ziellos deine Produkte mal hier und mal da empfiehlst hast du sicher ab und zu einen Treffer – aber erfolgreiches Business sieht anders aus.

Nimm dir Zeit, einen genauen Plan zu erstellen:
–          Bei welcher Produktegruppe willst du Expertin werden?
–          Wie sieht dein genaues Branding aus?
–          Welche Tools können dir nützlich sein, um dein Business kontinuierlich aufzubauen?
Freebies, Blogs, Coachings, Präsentationen sind nur eine kleine Auswahl.
–          Wie sieht deine Produktstory und deine Kurz Message aus?
–          Wie planst du dein E-Mail-Marketing?
–          Mit welcher Strategie willst du neue Kundinnen und Geschäftspartnerinnen akquirieren?
–          Welchen zusätzlichen Service bietest du deinen Kundinnen und Kunden?
Mache deinen Businessplan schriftlich! Schreib genau auf, wie du detailliert vorgehen willst.

In unserem Team gehen wir bei allen diesen Punkten sehr effektiv vor. Wir arbeiten mit einer teaminternen Ausbildung und persönlichem Coaching.. Wir helfen unseren Teampartner/innen dabei, ein Business aufzubauen, das sie lieben. Und vor allem geschieht alles Zeit- und ortsunabhängig. Wenn du mehr darüber wissen möchtest melde dich bitte bei mir, damit ich dir die nötigen Informationen geben kann..

Sobald du deine für dich passenden Tools gefunden hast ist es wichtig, dass du kontinuierlich – wenigstens einige Monate lang –  bei diesem Plan bleibst. Ändere nicht ständig deine Strategie, nur weil du z.B. an einem Event etwas anderes gehört hast. Sonst verzettelst du dich und verzögerst den Aufbau deines Geschäfts unnötig.

Deinen Kundenstamm ausbauen kannst du am besten, indem du in deinem Kundenservice einmalig bist. Gehe auch hier strategisch vo;, finde heraus, welches deine Verkaufsstärken sind und baue zusätzliche Service- und Betreuungs-Tools ein.

Dein Team betreust du am effektivsten, indem du sie lehrst, ebenfalls strategisch zu arbeiten. Dies geht am besten, indem du deine Neuen so schnell wie möglich in ein funktionierendes System und Ausbildungsprogramm bringst. Bei unserem Programm achten wir darauf, zuerst die wichtigsten Kenntnisse zu vermitteln, um rasch ins Verdienen zu kommen. Danach folgt der Aufbau mit zusätzlichen Verkaufs-, Mindset-, Business- und Technik-Tools für den Ausbau des Geschäfts. Alles ist strategisch aufgebaut und vermittelt unser bestes Wissen der letzten Jahre für ein erfolgreiches Business.

Susanne Reininghaus
Expertin für Gesundheit & Lebensstil

Wie kommuniziere ich meine Expertise?

Kommunikation & Expertise

Du hast viel in deinen Beruf oder in deine Selbständigkeit investiert? Hast dich laufend weitergebildet und bist in einer bestimmten Sache zur Expertin / zum Experten geworden? Hättest eigentlich den Menschen viel zu geben? Und dennoch fragst du dich, wie du dich im Markt sichtbar machen kannst. Hast irgendwie das Gefühl, dass deine Botschaft nicht wirklich zu den Leuten durchdringt.

Es kann sein, dass es daran liegt, wie du deine Expertise, deine Positionierung im Markt kommunizierst. Dass du – wenn du nach deiner Tätigkeit gefragt wirst – keine deutliche und authentische Antwort geben kannst. Oder dass du unsicher wirkst, sobald du «deine Botschaft» an den Mann / die Frau bringen möchtest.

Bestimmt kennst du die Situation – z.B. an einem Seminar – wenn der Seminarleiter die Teilnehmenden fragt, wer sie sind und was sie tun. Die Antworten kommen oft zögerlich, unvorbereitet. Die Menschen reden dann linear, wie bei einer Aufzählung: «Mein Name ist XY; ich bin in der Branche ABC tätig, meine Dienstleistungen sind…» und so weiter. Ist dir schon aufgefallen, dass nach jeder Aufzählung die Stimme nach oben geht. Diese Art zu kommunizieren ist unnatürlich und überzeugt nicht. Eine natürliche, authentische Kommunikation ist Stern-förmig. Diese Art zu reden ist auch für eine Präsentation oder einen Vortrag optimal.

Wie sieht nun eine «Sternen-Kommunikation» aus? In der Mitte ist der Kern, das Thema. Die Strahlen des Sterns sind die einzelnen Kernaussagen deiner Botschaft. Das Geniale dabei ist, dass die Reihenfolge der Strahlen variiert werden kann, je nach Situation. Es gibt Redner, die für ihre Vorträge lediglich ein paar Karten nutzen. Auf jeder Karte ist ein Stern mit den wichtigsten Komponenten eines Abschnitts der Rede. Bei einer kürzeren Rede benutzt so eine Person vielleicht 2 – 3 solcher Sternkarten, bei einer längeren bis zu 7 Karten oder mehr.

Die «Sternen-Kommunikation» macht es einfach, natürlich, ehrlich und authentisch zu kommunizieren und ist der «Linien-Kommunikation» IMMER überlegen. Du bleibst dabei flexibel und kannst deine Aussagen der jeweiligen Situation anpassen. Du sprichst dabei lebendig, interessant und kurzweilig.

Noch ein paar Infos zu «schwierigen Gesprächspartner/innen»: Bestimmt kennst du die Situation, dass Menschen unglaublich doofe Fragen stellen, wenn du dich vorstellst und deine Tätigkeit nennst oder während einer Präsentation. Solche Fragen zeigen lediglich die Unsicherheit dieser Personen, oder ihren Charakter (Rechthaberei), um dich zu verunsichern. Es gibt ein paar einfache Regeln der Schlagfertigkeit. Als Erstes ist es wichtig, dass du nur über Dinge redest, die du gut kennst.

Schwierige Frage (ev. als Falle gedacht): Beginne, laut zu denken: «Hmmm, interessante Frage… lass mich mal nachdenken… es könnte in diese Richtung gehen… ja genau – ev. habe ich da eine Idee.» Oft beginnt der Fragesteller dann mitzudenken.

Eine Frage, wo du keine Antwort kennst: Gib zu, wenn du die Antwort nicht weisst! Versuche nicht, irgendetwas aus deinen Fingern zu saugen. Sag einfach, dass du dich informieren und die Antwort dann nachliefern wirst.

Unangenehme Themen (Dinge, über die ich nicht reden will): «Sie glauben doch nicht wirklich, dass ich mit Ihnen über dieses Thema rede, oder»?

Einwand, dass eine andere Firma / ein anderes Produkt besser, billiger etc. ist: «Über andere Firmen/Produkte rede ich nicht. Ich zeige Ihnen gerne MEINE Produkte. Darüber weiss ich Bescheid.»

Fiese «Fang-Frage» (z.B. «Können Sie absolut ausschliessen, dass dieses Produkt schädlich ist?»): «Warum stellen Sie mir eine solche Frage? Haben Sie denn mal etwas Schlechtes erlebt?»

Und noch ein Wort zur Online- Offline-Werbung: Vermittle Emotionen! Erzähl, was du und andere Menschen mit deinem Produkt erleben. Beschreibe, was ihr als Team erlebt. Bedanke dich (z.B. Inserat oder FB-Post) bei deiner Kundschaft, Geschäftspartnern, Zuhörenden etc. für ihr Kommen und das tolle Erlebnis beim Event/Präsentation. Die Zeiten sind vorbei, wo ein Inserat/FB-Post Eindruck macht, wenn es dort heisst: «Kommen Sie zu meinem Vortrag/Präsentation! Kaufen Sie dieses und jenes Produkt!» etc.

Mehr zu diesen Themen lernst du in meiner Ausbildung und persönlichem Coaching.
Melde dich bei mir, um mehr zu erfahren.

Fazit zum Schluss: «Wenn der Mensch nett und authentisch ist, verkauft er. Der «Verkäufer-Typ» verkauft langfristig weniger…»

Vitale Grüsse
Susanne Reininghaus
Expertin für Gesundheit & Lebensstil

Finde dein Branding

Wie du dein Branding findest

Was musst du beachten, wenn du dich selbständig machen willst? Wie kannst du der Welt zeigen, wer du bist, wofür du stehst? Es ist wichtig, dass durch deine Marke ICH, oder eben dein Branding, wie es auch genannt wird deine Selbstdarstellung deutlich ist und gesehen wird. Die Menschen müssen wissen, was du zu bieten oder zu verkaufen hast. Worin du besonders gut und erfahren bist. Es muss ersichtlich sein, welches deine Expertise ist. Im Markt nennt sich das Positionierung. Das Ziel ist es, mehr Kunden zu gewinnen. Denn Kunden wenden sich gerne an Menschen, die wissen, wofür sie stehen. Dies schafft Vertrauen und Kompetenz. Finde also deine eigene Position, die du langfristig halten kannst und die dir hilft, sichtbar zu werden und dein Business ausdauernd und erfolgreich aufzubauen.

Bekannte Firmen positionieren sich im Markt z.B. mit einem auffälligen Logo, einem eindrücklichen Werbespot, einer witzigen Idee, einem einprägsamen Slogan oder durch Werbung mit berühmten Persönlichkeiten.

In diesem Blog geht es jedoch um dein ganz persönliches Branding, deine Selbstdarstellung, deine Marke ICH. Ein persönliches Branding setzt sich aus 3 Komponenten zusammen:
          Natürliche Stärken
          Feedback deines Umfeldes
          Was du persönlich am liebsten tust

Überlege dir also, welches deine natürlichen Stärken sind und schreibe diese auf. Dann frag deine Familie, deine Freunde und Bekannten, welche Stärken SIE in dir sehen und schreibe die Ergebnisse ebenfalls auf. Als drittes überlegst du dir, was du besonders gerne tust, worin du Erfüllung findest.
Aus diesen 3 Komponenten ergibt sich eine Schnittmenge, auch «Sweet Spot» genannt. Dieses Ergebnis kannst du nun in dein persönliches Branding, deine Marke ICH einfliessen lassen.

Es geht darum, dass du Fokus & Klarheit gewinnst, dass du für die Menschen sichtbar wirst und dass du dadurch mehr Kunden gewinnst. Je authentischer du dabei bist, desto erfolgreicher wirst du sein.  Sprich mit deinem Branding Kopf und Herz an. Kommuniziere klar und verbindlich, schaffe Werte.

Wenn du dich dann klar positioniert hast kannst du aktiv werden, deine PR machen, sowohl offline als auch online. Du kannst dich besser vernetzen und klarer kommunizieren. Dein Auftritt wird sicherer und deine Präsentationen erfolgreicher.

Finde deine Authentizität (abgestimmt auf dein Zielpublikum) und bleib dir treu, um Vertrauen zu gewinnen. Mit dieser Klarheit machst du dann durch die optimale Vernetzung Wege frei, gewinnst Vertrauen und gelangst schneller zu deinem Ziel. Erstelle ein Profil, das dich von anderen abhebt, dich einmalig macht und Wiedererkennung (dein persönliches Branding) schafft.

In unserer Ausbildung gehen wir noch vertiefter auf dieses Thema ein. Schliesse dich unserem Team an, wenn du ein eigenes Business im grössten Wachstumsmarkt “Gesundheit, Vitalität & Beauty” starten möchtest und profitiere von dieser Ausbildung und unserem persönlichen Coaching. Möchtest du mehr wissen? Dann melde dich per Mail bei mir: info@sana-well.ch

Fazit: Wenn du dir ein klares Brandig, eine einzigartige Positionierung erarbeitest, dann bekommst du MEHR CHANCEN, MEHR ERFOLG, und zwar in allem, was du tust!

Vitale Grüsse
Susanne Reininghaus
Expertin für Gesundheit & Lebensstil

Finde deine Expertise

Wie dich deine Expertise zum Erfolg führt

Ein eigenes Business aufbauen bedeutet Freiheit, sein eigener Chef sein, Flexibilität, sich die Zeit selber einteilen, für sich selbst arbeiten anstatt für andre. Es gibt noch viele weitere Vorteile. Ein eigenes Business ist einfach super!

Wenn du ein grosses und erfolgreiches Business aufbauen willst brauchst du Klarheit. Über dich selbst, über deine Expertise und über deine Zielgruppe.

Stelle dir folgende Fragen: Welches sind deine wirklichen Wünsche, Bedürfnisse und Träume im Leben? Worin bist du Expertin/Experte, d.h. wie kannst du dich im Markt klar positionieren, so dass die Menschen offline und online klar erkennen, wofür du stehst und was du anzubieten hast?

Welches ist deine Zielgruppe, d.h. welche Menschen möchtest du ansprechen für deine Produkte oder die Geschäftsmöglichkeit? Mit wem möchtest du gerne zusammenarbeiten? Sind es Frauen oder Männer, Junge oder Ältere, Stadt- oder Landbewohner, Gesundheitsbewusste oder Laien auf diesem Gebiet? Es gibt unzählige Attribute, die du wählen kannst. Wichtig ist, dass du dich entscheidest, welches Zielpublikum du gerne haben möchtest.

Auch wenn du dir ein genau definiertes Publikum definiert hast heisst dies noch lange nicht, dass du keine anderen Menschen als Kunden und Geschäftspartner «anziehst». Mein sog. «Kunden-Avatar» sind z.B. Frauen zwischen 35 – 65+ Jahre. Ich habe jedoch auch Männer und jüngere Frauen als Kunden und Geschäftspartner. Setze dir einen klaren Fokus und schaffe damit Vertrauen und Kompetenz!

Die Ausbildung und das persönliche Coaching, welche wir unserem Team anbieten führt dich genau in diese wichtigen Erkenntnisse hinein. Du brauchst diese Erkenntnisse und deren Umsetzung, wenn du dauerhaft erfolgreich sein und dich persönlich weiter entwickeln willst. Dein Business kann nur so gross werden, wie deine Persönlichkeit ist. Daher sind wir überzeugt, dass sich deine Investition in diese Ausbildung mehr als nur lohnt – für dich und deine Partner/innen, mit welchen du künftig zusammenarbeitest. Wenn du mehr darüber wissen möhtest, schreibe mir ein Mail: info@sana-well.ch

Fazit dieses Beitrages: ERKENNEN – ENTSCHEIDEN – TUN

Vitale Grüsse

Susanne Reininghaus
Expertin für Gesundheit & Lebensstil

 

Wie werden wir rundum zufrieden im 2018?

Entscheidend für unseren Erfolg und unser Glück im neuen Jahr ist, was wir glauben. Holen wir die äusseren Geschehnisse nach innen und machen sie zu unserer Wahrheit? Damit sollten wir allerdings sehr vorsichtig sein! Es lohnt sich vielmehr, den Blick nach innen zu richten um zu prüfen, was unsere Weltanschauung ist. Sind die anderen Menschen unsere Freunde oder Feinde? Ist das Leben gefährlich, ungerecht und sinnlos? Oder richten wir unsere Aufmerksamkeit nicht lieber auf die Dinge, die uns Mut und Freude machen?

Erlaubst du uns, dir unsere Grundüberzeugungen anzubieten, nach der wir auch 2018 unser Leben ausrichten werden? Wir glauben, dass unser Leben einen tieferen Sinn hat, sonst wären wir nicht mit so vielen Fähigkeiten, Talenten und Möglichkeiten ausgestattet. Wir sind auch fest davon überzeugt, dass es unsere Bestimmung ist, ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen. Erfolgreich und glücklich werden wir vor allem dann, wenn wir unsere Talente in den Dienst anderer Menschen stellen, um ihnen zu helfen, ihrerseits ein grossartiges Leben zu führen.

Wir dürfen Menschen beraten, wie sie ihre Gesundheit und ihre Lebensqualität verbessern können. Das ist mit unseren genialen Produkten von FOREVER keine Kunst, hat es doch für jede/n etwas dabei: Gesundheit, Gewichtsmanagement, Sport, Wohlfühlen, Schönheit… Es ist uns dabei wichtig, dass wir nicht in erster Linie den Verkauf im Fokus haben, sondern unser Gegenüber, dem wir diejenigen Produkte anbieten können, die für ihn im Moment den grössten Nutzen bieten. Wenn wir in diesem Sinn beraten dürfen sind wir rundum zufrieden!

Susanne & Felix

 

Ich beschenke dich zu Weihnachten!

Die Tage werden kürzer, es wird schneller dunkel…
Jetzt ist die Zeit gekommen, um sich abends warm einzukuscheln und ein paar Kerzen anzuzünden.

Leider steigt in der kommenden Advents- und Weihnachtszeit auch die Gefahr, dass wir zu viel, zu fett uns zu süss essen…
Doch es ist nicht so entscheidend, was wir zwischen Weihnachten und Neujahr essen. Da darf man auch mal etwas schlemmen.
Viel entscheidender ist es, was wir zwischen Neujahr und Weihnachten essen! Und dabei möchte ich dich unterstützen:

Ich beschenke dich zu Weihnachten!
Möchtest du ab Januar 10 kg oder mehr abnehmen? Dann schau dir mein Angebot an!
https://8-wochen-challenge.gr8.com/

Alles Gute – und eine besinnliche Adventszeit!
Es würde mich freuen, von dir zu hören.

Herzlichst
Susanne

Spätsommer – Zeit für mehr Bewegung

FIT: Der Spätsommer ist eine gute Zeit, um dir neue Ziele für deine Gesundheit und Fitness zu setzten. Vielleicht möchtest du mit regelmässigem Besuch in einem guten Fitnesscenter beginnen? Oder damit anfangen, dich in einem nahe gelegenen Vita Parcours zu bewegen? Vielleicht hast du während den Sommerferien Schwimmen oder Aqua Fit für dich neu entdeckt und willst dir dies nun regelmässig gönnen (und während des Winters im Hallenbad fortführen)? Es lohnt sich auf jeden Fall – dein Körper und deine Seele werden es dir danken! FOREVER hat für alle aktiven Menschen tolle Premium-Produkte, welche du in meinem FOREVER-Online-Shop unter “Sport & Fitness” findest:  ONLINE SHOP

 

 

Die Aloe – eine Hommage an eine wunderbare Pflanze

Aloe Vera ist keine Wunderpflanze – aber eine wunderbare Pflanze
Etwa 300 verschiedene Aloe Arten sind bis heute offiziell verzeichnet. Mit Abstand am wertvollsten für das Wohlbefinden ist die Aloe Vera, die «wahre Aloe». Sie verfügt nachweislich über die beste Wirkung auf die Haut und den Organismus, ihre Eigenschaften werden in der Medizin wie in der Kosmetikindustrie geschätzt. Wissenschaftliche Forschungen bestätigen, dass sie Aloe Vera über 270 Inhaltsstoffe enthält, die den Organismus stärken und unterstützen. Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Mono- und Polysaccharide, Aminosäuren, Enzyme und viele weitere Inhaltsstoffe versorgen den Körper optimal und helfen bei seiner Vitalisierung, Entschlackung sowie der Stärkung der Abwehr.

Der wichtigste Inhaltsstoff
Aloe Vera ist der wichtigste Inhaltsstoff in unseren Produkten. Dies ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Wir fügen unseren Produkten nicht einfach nur einige Tropfen Aloe Vera zu, sondern verwenden stabilisiertes Aloe-Vera-Blattmark als Basis. Dazu fügen wir nur so viele natürliche oder naturidentische Zutaten wie nötig hinzu, um Spitzenprodukte zu gewährleiste

Aloe Vera vom Weltmarktführer
Wenn die Aloe Vera ihre heilkräftigen Eigenschaften behalten soll, muss sie nach bestimmten Regeln angebaut, geerntet, verarbeitet und stabilisiert werden. Wird das vitamin- und mineralstoffreiche Blattmark ohne Blattrinde schonend verarbeitet, dient die Aloe Vera dem Menschen innerlich und äusserlich auf vielfache Weise.

FOREVER ist der Weltmarktführer in der Herstellung und Verarbeitung reinster Aloe Vera und erfüllt alle diese Kriterien. Deshalb wurde es als erstes Unternehmen mit dem weltweit renommierten Siegel des IASC (international Aloe Sience Council) ausgezeichnet. FOREVER führt keine Tierversuche durch und die Pflegeprodukte haben eine ausgezeichnete dermatologische Bewertung erhalten.